Zuhause gesucht

Was wir anstreben:

Mensch und Hund sollen ein TEAM bilden, daher gibt es bei uns keine Vermittlung nur des schnellen Platzierens wegen, dies geschieht anderswo leider viel zu häufig!

Wir haben manchmal Hunde welche psychische und / oder physische Beeinträchtigungen mit sich bringen und das muss sich der neue Besitzer bewusst sein. Dies kann er aber nur wenn wir absolut transparent sind.

Wir kennen unsere Schützlinge so wie sie sich bei uns zeigen. Daraus soll sich für Tier und seinen neuen Halter ein harmonisches Team auf allen Ebenen bilden.


Wir stehen Ihnen in einem persönlichen Gespräch beratend zur Seite, den für Sie passenden Weggefährten zu finden.

Alle Hunde des Vereins werden mit Vertrag, Schutzgebühr, Vor und Nachkontrolle platziert.                       


 

                         *************************************************************                     

     

Hallo! Ich bin Socke

und auf der Suche nach einem Zuhause fürs Leben

 

Ich bin eine Curlycoated Retriever Mischlingshündin und kastriert.

Mein Fell ist schwarz und auf der Brust habe ich einen weissen Fleck auch meine Pfoten sind zum Teil ein wenig weiss, wahrscheinlich bin ich so zu meinem Namen gekommen…

 

Meine Geschichte: Ich bin in der Schweiz geboren und habe in den ersten 1 ½ Jahren so gut wie nichts von der Umwelt kennengelernt. Ich war eingesperrt mit vielen anderen Hunden und die Menschen da waren gar nicht freundlich zu uns. Zum Glück wurden wir befreit und in verschiedene Tierheime verteilt. Ab da wohne ich in der Helena Frey Stiftung für Tierschutz in Rümlang. Dort bin ich jetzt seit weiteren 1 ½ Jahren und nun werde ich im Mai 3 Jahre alt.

 

Meine Stärken und Schwächen: Ich bin sehr unsicher und ängstlich gegenüber mir Fremden Menschen und brauche Zeit jemand neues kennenzulernen. Habe ich vertrauen gefasst bin ich seeehr verschmust und geniesse Kuschelstunden mit dir. Ich brauche eine Führungsperson die am besten genauso Territorial ist wie ich, denn sonst ergreife ich eigene Massnahmen und die sind meist eher weniger in deinem Interesse. Ich unternehme gerne spannende Ausflüge bei denen ich dir folgen kann und neues lernen darf. Ich kann Zugfahren bin aber noch unsicher, Autofahren ist noch nicht so mein Ding (Wir arbeiten dran…). Apportieren ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, ich bringe alles was ich finde, deshalb bin ich da etwas Suchtgefährdet was Bälle anbelangt ;-).  Ich setzte auch gerne meine Nase ein um etwas zu finden. Koordinativ muss noch viel an Gleichgewicht, Selbstbeherrschung und Sprüngen üben, da ich in den ersten Monaten nur flachen Boden kennengelernt habe.

 

So ein Zuhause wünsche Ich mir: Meine Zukünftigen Eltern sollten viel Geduld und möglichst wenig Erwartungen an mich mitbringen. Schön wäre wenn ich etwas im Grünen wohnen könnte, da so viele Reize( Stadt) mich vor allem zu Beginn überfordern würden. Meine zukünftigen Rudelgenossen sollten Zeit haben mir den Spass im Leben zu zeigen und mir Zeit geben sie kennenzulernen. Ich bin offen ob ich zu einem Pärchen, Mann oder Frau oder Familie mit schon grossen Kindern ziehen darf. Von Vorteil aber keine Voraussetzung ist Erfahrung mit ängstlich/unsicheren Hunden.

 

Und? Neugierig?

Wenn du mich mal treffen möchtest, oder Fragen hast, erreichst du mich, beziehungsweise  eine Tierheimmitarbeiterin unter der Nummer: 076 440 25 04

oder beim Tierschutzheim Rümlang

Ich warte auf dich!                                                                         

Wuffige grüsse Socke

 

     

                                  

                                                              

                    

                                       

 

********************************************************************************************************